Zweite Wiener Fahrradstraße in Hietzing beschildert

Vorrang für Fahrradfahrer heißt es in der Hofjagdstraße, Wiens zweiter Fahrradstraße, so schreibt der ORF. Diese zweite Fahrradstraße nach StVO (die Hasnerstraße ist ja nur eine “fahrradfreundliche Straße ohne Nebeneineanderfahrerlaubnis) führt 630 Meter weit von der Auhofstraße bis zum Pulverstampftor, nun dürfen RadlerInnen dort nebeneinander fahren und haben Vorrang. Für Autos gilt Tempo 30. Gute Sache, wenn auch ziemlich weit vom Zentrum entfernt. Nun wird es bald Zeit für eine Fahrradstraße im Innergürtelbereich. Da bietet sich einiges an, und Wien hat gegenüber München noch 40 Fahrradstraßen aufzuholen.

Foto: ORF

Alec, 18. März, 2015, Kategorie: Allgemein, Blog.

Ein Kommentar zu “Zweite Wiener Fahrradstraße in Hietzing beschildert”

  1. Joe62 schreibt:
    26. März, 2015 um 08:51

    Die neue Fahrradstraße in der Hofjagdstraße ist zwar wie richtig geschrieben 630 Meter lang, sie führt aber nur vom Pulverstampftor bis zur einfahr in die ÖBB-Kleingartenanlage (nicht bis zur Auhofstraße, denn dann wäre sie 1,6 km lang).

    Der Abschnitt von der Auhofstraße bis zur Kleingartenanlage ist nach wie vor ein Geh- und Radweg.

Kommentar schreiben

You must be logged in to post a comment.